Ovenstädt gewinnt Kreisstandarte

Bei den Mannschaftskreismeisterschaften setzte sich jetzt der RFZV Ovenstädt an die Spitze. Anna-Lena Wenzel (v.l.), Mark Nordhorn, Emilia Marie Christoffer, Frauke Pothmann, Patrik-Viktor Schröder und Larissa Knau ließen sich beim Hallenreitturnier in Ovenstädt Meisterschärpen und Goldmedaillen umhängen. Silber gewann der RFV St. Georg Pr. Oldendorf mit Anne Steinkamp, Nele Stork, Lena Ahrens, Vanessa Glinz, Ina Wehrmann und Mannschaftsführerin Ann-Kathrin Wilmsmann. Bronze ging an den RV Destel mit Lena Redecker, Melisa Löchert, Dietmar Holle, Linda Röhling, Pia Kaschube, Lara-Sophie Röhling und Mannschaftsführerin Katharina Sommer.

Einzelkreismeister LK 6 und LK0/7 stehen fest

Jetzt sind auch die Kreismeisterschaften Dressur und Springen LK6 und LK0/7 entschieden.
Gastgeber war der RV Destel. Wir gratulieren allen Medaillengewinnern.

v.l. Sharlin Kochmann, Zoe Maxime Wankelmann, Lara-Sophie Röhling und Jolina Wolter

Springen LK 6:
Gold: Lara-Sophie Röhling (RV Destel) auf Marry Poppins
Silber: Dorina Christin Louise Kruse (RV Pr. Ströhen) auf Joy
Bronze: Lale Brinkmeier (RFV Hille) auf Rosa

Springen LK 0/7:
Gold: Sharlin Kochmann (RV Destel) auf Sandokan
Silber: Zoe Maxime Wankelmann (RV Destel) auf Lavino
Bronze: Jolie Meyrose (RV Pr. Ströhen) auf Merkur

Dressur LK 6:
Gold: Jolina Wolter (RV Varl-Rahden) auf Naughty by Nature
Silber: Pia Lang (RFV Espelkamp) auf Honey Faye
Bronze: Lara-Sophie Watermann (Minden-Lübbecker RSG) auf Dance for us

Dressur LK 0/7:
Gold: Zoe Maxime Wankelmann (RV Destel) auf Lavino
Silber: Noema Wolff (RFV Espelkamp) auf Dilara M
Bronze: Tanja Micasevic (TGS Mindener Land) auf Paganita

Vier Titel vergeben

Gelungene Kreismeisterschaften beim RFV Großer Weserbogen

Foto: Christian Bendig

Herzlichen Glückwunsch allen Medaillengewinnern unserer Einzelkreismeisterschaft im Jubiläumsjahr:

Dressur LK2-4
Gold: Jula Marie Sarikouch (RFV Großer Weserbogen) auf Dandy Boy
Silber: Jana Böke (RFV Großer Weserbogen) auf Funtastic B
Bronze: Lisa-Maire Böttcher (RFV Friedewalde) auf Wescado W

Dressur LK5
Gold: Lale Brinkmeier (RFV Hille) auf Diamonds Kiss
Silber: Birte Dittmer (RFV Großer Weserbogen) auf Pietano
Bronze: Leonie Meyer (RFV Hille) auf Adler’s Aurelia

Springen LK2-4
Gold: Skadi Graß (RV Herzog Wittekind Oberbauerschaft) auf Cute Lord
Silber: Patrik-Viktor Schröder (RFZV Ovenstädt) auf Lordane
Bronze: Anika Betcke (RV Minden/Weser) auf Corral Giant

Springen LK5
Gold: Louisa Peithmann (TGS Mindener Land) auf For Grace and Fidelity
Silber: Nancy Bokel (RV Holzhausen-Heddinghausen) auf Co-Jack H
Bronze: Pascal Dehne (RFV Großer Weserbogen) auf Chameur

Sophie Luisa Duen ist Westfalenmeisterin der Pony-Dressurreiter

Super Erfolg für Sophie Luisa Duen vom Reit- und Voltigierverein Bad Oeynhausen. Im vergangenen Jahr hatte sie sich noch über die Bronzemedaille gefreut, in diesem Jahr gewann die Jugendliche die Goldmedaille bei den Westfälischen Meisterschaften der Pony-Dressurreiter. Mit ihrem Del Estero NRW kam die Reiterin auf Platz eins des Starterfeldes in Freudenberg.

Einzel-KM Dressur und Springen

Erstmals nach über einem Jahr corona-bedingter Zwangspause ermitteln die Minden-Lübbecker Pferdesportler jetzt wieder ihre Besten. Den Anfang machen die Dressur- und Springreiter. Eingebettet sind die Wettkämpfe um Titel und Medaillen in das Sommerturnier des RFV Großer Weserbogen vom 9. bis 11. Juli. Vier Einzeltitel werden vergeben. Wer auf’s Podest möchte, hat drei Wertungsprüfungen erfolgreich zu absolvieren.

Auch 2021 keine Mannschaftscups

Die Kreis-Cups fallen 2021 erneut aus. Die Turniere würden vielleicht stattfinden, aber bekanntermaßen ist derzeit kein Mannschaftstraining möglich. Mit den Veranstaltern und Sponsoren ist inzwischen gesprochen worden. Ein dickes Dankeschön geht an die Firmen Horse-Pferdesportsysteme und Porta-Möbel dafür, dass sie als Sponsoren dabei bleiben.

Wir hoffen, dass wenigstens die Mannschaftskreismeisterschaft stattfinden kann. Eingeplant ist der Wettkampf um die Kreisstandarte beim Turnier in Ovenstädt vom 24. bis 26. September. Die besten Einzelreiter sollen in Großer Weserbogen und Destel ermittelt werden.

Jetzt anmelden: Sporthelfer-Ausbildung mit Pferdesport-Special

Der Pferdesportverband Westfalen und der Kreissportbund Minden-Lübbecke bieten erneut eine Sporthelfer-Ausbildung mit Pferdesport-Special an. Die Qualifizierung richtet sich an aktive Nachwuchsausbilder im Reiten und Voltigieren und solche, die es werden wollen.

Zielgruppe: Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren.

Teilnahmevoraussetzungen sind lediglich Freude an Bewegung, Spiel und Sport.

Termin: Januar und Februar 2021

Ort: Lübbecke

Die genauen Termine und weitere Informationen gibt es hier.

Die Anmeldung klappt bequem online über folgenden Link:

https://www.sportbildungswerk-nrw.de/minden-luebbecke/angebote/qualifizierung/sportpraxis/ausbildungen-1-lizenzstufe/sporthelfer-in-i/g2021-034-11001

Vierkampf 2021 – Dressur – Springen – Schwimmen – Laufen

Liebe Sportwarte, Trainer, Eltern, Reiterinnen und Reiter,  

wie jedes Jahr suchen wir wieder talentierte Reiterinnen und Reiter (bis 16 Jahre) welche Lust haben im Vierkampfteam des Kreises Minden-Lübbecke  mitzuwirken. Reiterisch sollte sowohl in der Dressur als auch im Springen sicher auf A**-Niveau geritten werden. Talent und vor allem Lust zum Laufen (3000m) und Schwimmen (50 m) sollte ebenfalls vorhanden sein.  

Leider macht uns Corona dieses Jahr einen Strich durch unsere ursprüngliche Planung. Gerne hätten wir im November bereits die ersten Treffen und Trainings mit euch geplant.  Leider wissen wir auch noch nicht, wie die Situation im kommenden Jahr aussieht, dh. wann, wo und ob der westfälische Vierkampf stattfindet.

Trotzdem wollen wir uns nicht davon abhalten lassen schon mal alle Vorbereitungen zu treffen. Wir freuen uns, wenn Ihr euch bei uns meldet, wenn ihr Interesse habt oder jemanden kennt, der ins Team passen würde.  

Kontakt:
Stefani Rabiega 0171 /2086280     oder
Ann-Kathrin Wilmsmann 0151 / 25268188       

Aktualisierung 27.11.2020: Leider können wir die geplanten Treffen in der ersten Dezember Woche aufgrund der Corona-Situation derzeit nicht durchführen. Zu gegebener Zeit werden wir neue Informationen bekannt geben. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Folgende Termine können wir schon mal bekannt geben:
01.12.2020  Erstes gemeinsames Treffen / Kennenlernen / Infos 
06.12.2020  Vorreiten / Sichtung (mit Pferden)
Ab KW 53 Beginn des Lauf – und Schwimmtrainings
Ab Januar 2021 Training Reiten  

Wir stehen euch auch gerne bei Fragen zur Seite.  
Wir freuen uns auf euch!  

Kathi und Steffi