„Ab nach draußen“

aber wie? Dieser Frage geht die Tagesveranstaltung des Pferdesportverband Westfalen e.V. nach und möchte gern Reittrainern Mut machen, mit ihren Schützlingen draußen im Gelände, auf dem Stoppelfeld, auf erlaubten Wegen und Wiesen zu reiten.

Anmeldeschluss 21.9.2018
Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung: 6 LE (Profil 3)

Weitere Informationen zu der Veranstaltung befinden sich in der Broschüre (Download)

Abzeichenlehrgang 2018/2019 im 1. Reit- und Fahrverein Espelkamp e.V

Auch in diesem bzw. nächsten Jahr wollen wir allen aktiven Reitern und Pferdeinteressierten hier bei uns die Möglichkeit geben, an einem Abzeichenlehrgang und den damit verbundenen Prüfungen teilzunehmen.

Vortreffen – neuer Termin – : 03. November 2018 um 15 Uhr in der Reithalle Espelkamp
Geplanter Prüfungstermin: Mitte bis Ende Februar 2019
Prüfungsort: Reithalle Espelkamp

Continue reading Abzeichenlehrgang 2018/2019 im 1. Reit- und Fahrverein Espelkamp e.V

Workshop für Vereine: „Zur Bewegung motivieren – Wie gelingt der (Wieder)Einstieg?“

Liebe Vereinsvorstände im Kreis Minden-Lübbecke,

der Pferdesportverband Westfalen lädt am 14.06. zum Workshop „Zur Bewegung motivieren – Wie gelingt der (Wieder)Einstieg?“ nach Hüllhorst ein. Ab 18 Uhr wollen wir uns gemeinsam mit Referent Olaf Wittkamp auf die Suche nach Angeboten für neue Zielgruppen machen.


Der demografische Wandel ist längst auch in Pferdesportvereinen angekommen. Immer weniger Kinder und Jugendliche verteilen sich auf immer vielfältigere Freizeitangebote. Allemal ein Grund über den Tellerrand zu blicken und auch die ältere Zielgruppe in den Fokus zu nehmen.

  • Eltern, die mehr über das Hobby ihrer Kinder erfahren möchten und vielleicht sogar selbst aufs Pferd wollen…
  • Erwachsene, die schon als Kind immer mal Reiten/Voltigieren/Fahren lernen wollten und sich diesen Traum nun erfüllen möchten…
  • Senioren, deren Alltag durch Pferde abwechslungsreicher und bewegter werden kann…
  • oder, oder, oder…

Im Rahmen eines Workshops wollen wir das Für und Wieder solcher Angebote diskutieren und überlegen, welche Möglichkeiten sich konkret für Ihren Verein ergeben können.

Zu diesem Erfahrungsaustausch, zu diesem Input, zu dieser Diskussion sind Sie herzlich einladen.

Lassen Sie uns den Pferdesport im Kreis Minden-Lübbecke gemeinsam fit für die Zukunft machen! Der Workshop ist ein Baustein auf diesem Weg.

Details entnehmen Sie dem Flyer (Download), den Sie gerne in Ihrem Verein verbreiten dürfen!

Um dem gastgebenden Verein und unserem Referenten eine planungssichere Rückmeldung geben zu können, wird um Anmeldung gebeten (Details siehe Flyer).

Der Workshop wird durch den Landessportbund NRW und die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Daher ist die Teilnahme kostenlos.

K + K-Cup Münster: Training für die Dressurmanschaft

In diesem Jahr wollen wir erstmalig auch unsere Dressurreiter, die unseren KRFV auf dem K+K-Cup in der Halle Münsterland vertreten, mit einem Training unterstützen. Hierfür konnten wir Wolfram Wittig gewinnen.

Das Training findet am Dienstag, den 19.12.2017 ab 16 Uhr in der Reithalle des RV Wittekind Herzog Oberbauerschaft statt. Teilnehmen an diesem Training können alle Dressureiter und -reiterinnen der LK 1-3 mit Pferden, die mindestens M** platziert sind. Im Anschluss an das Training werden die Paare benannt, die für unseren KRFV beim K+K-Cup starten und die sich mit der Teilnahme am Training auch für den Start beim K+K-Cup verpflichten. Über reges Interesse würden wir uns freuen!

Anmeldungen bitte an: Ute Fisser-Hülsmeier Tel. 0172-7609066.

Die Manschaftsdressur des K+K-Cups findet dann statt am 10.01.2017 und auch an dem Tag wird Wolfram Wittig zur Unterstützung unserer Teilnehmer vor Ort sein.