Turniertermine 2020

VonBisVereinArtArtBemerkung
01.01.2020OvenstädtWBO
01.02.202002.02.2020VV VolmerdingsenWBOVolti
14.03.202015.03.2020HilleWBO
17.03.202018.03.2020Espelkamp-VehlageS SLate Entry
29.03.2020Holzhausen-HeddinghausenWBO
03.04.202005.04.2020Stemwede-DrohneD LS L
16.04.202019.04.2020Bad OeynhausenS SBerufsreiter-Championat
18.04.202019.04.2020Wehdem-OppendorfD LS L
25.04.202026.04.2020Wehdem-OppendorfE SG SDoppel, Volti
25.04.202026.04.2020HüllhorstD MS A
01.05.202003.05.2020EspelkampD MS L
08.05.202010.05.2020Gr. WeserbogenD LS Lgr. KM Einzel Einzel
16.05.202017.05.2020Stemwede-DrohneWBOVolti
19.05.202021.05.2020Pr. StröhenD SS S
29.05.202031.05.2020Pr. OldendorfD LS M
05.06.202007.06.2020HilleD SS S
19.06.202021.06.2020MindenD MS AKM Mannschaft
11.07.202012.07.2020Frotheim-IsenstedtD L
12.07.2020Zwölf Eichen" Stemwede-Drohne"E MFahren
24.07.202026.07.2020Stehbrink "MLRG"D MS S
07.08.202009.08.2020Gehlenbeck-EilhausenD S
21.08.202023.08.2020DestelD LS Mkl. KM Einzel
05.09.202006.09.2020WöhrenWBOFahren
05.09.202006.09.2020BierdeWBO
12.09.202013.09.2020BierdeWBOVolti
12.09.202013.09.2020HilleWBO
18.09.202020.09.2020Holzhausen-HeddinghausenD LS L
25.09.202027.09.2020OvenstädtD AS M
03.10.202004.10.2020HüllhorstD MS M
10.10.202011.10.2020HüllhorstD LS M

Stand: 26.10.2019

Endstand VS-Jugendcup 2019

Der finale Stand des VS-Jugendcup 2019 nach den Wertungswettbewerben in Stehbrink, Holzhausen und Pr. Ströhen. Gratulation an die Siegerin und alle Teilnehmer!


Bewiesen Vielseitigkeit: Lara-Sophie Röhling (Mitte), Laila Celine Schmidt (l.), und Emelie Horstmann holten die Medaillen im Minden-Lübbecker Vielseitigkeits-Jugend-Cup 2019.

WM Bronze für Christof Weihe

Bei der Weltmeisterschaft der Pony-Gespannfahrer im ungarischen Kisbér hat Christof Weihe (PSG Gewe Minden) die Bronzemedaille bei den Zweispännern gewonnen. Nach seinem Sieg in der Dressur und Platz sieben im Gelände ging Christof Weihe als Führender als letzter Starter der Pony-Zweispänner in den Kegelparcours. Er kam mit 8,22 Strafpunkten ins Ziel und landete damit in der Gesamtwertung auf Rang drei. Vor zwei Jahren war der Bronzemedaillengewinner noch selbst Veranstalter der Pony-WM in Minden gewesen.